Literatur

Hier finden Sie Hinweise auf Literatur oder Links für die Vogelbeobachtung. Diese Seite wird laufend erweitert. Gerne verlinke ich auch auf Ihre guten Hotspots oder Seiten. Mail.

Schweiz

Organisationen

  • Vogelwarte Sempach: Die Vogelwarte Sempach ist eine Stiftung zum Schutz der Vögel in der Schweiz. Sie überwacht die Vogelbestände, leistet Aufklärungsarbeit und bietet verschiedene Programme an. Hervorragend ist das Verzeichnis der Vögel mit ausführlichen Beschreibungen in drei Sprachen. Vogelwarte.
  • BirdLife Schweiz ist einer der grössten Naturschutzverbände der Schweiz und vereinigt viele Kantonalverbände und lokale Naturschutzvereine. Bei den Kantonalverbänden finden Sie die Ausschreibungen verschiedener Naturkurse, nicht nur im ornithologischen Bereich. BirdLife.

Literatur und Links

  • Sacchi, Marco; Laesser, Jacques; Ritschard, Mathias; Rüegg, Peter (2007): Vögel beobachten in der Schweiz. Bern (Ott Verlag). ISBN 978-3-7225-0068-3. Link zur Verlagsseite.
    „Dieser bewährte Führer von kompetenten Ornithologen liegt nun bereits in der 3. Auflage vor. Er stellt 50 Gebiete in der Schweiz und im angrenzenden Ausland vor, die sich besonders gut für die Beobachtung von Vögeln eignen. Die beschriebenen Routen und Plätze erlauben allen Besuchern ein störungsfreies Beobachten. Zudem enthält das vorliegende Buch wertvolle Hinweise, welche Arten in welcher Jahreszeit erwartet werden können, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist und wo man übernachten kann. In der 3. Auflage wurden nochmals einige Verbesserungen vorgenommen. Mit vielen Farbbildern und Strichzeichnungen und genauen Gebietskarten. 3. Auflage, 294 Seiten“ (Beschreibung aus Birdlife).
  • https://www.birds-online.ch: Hier finden Sie viel Interessantes rund um Ornithologie – von Infos zu den Vogelarten über praktische Beobachtungstipps bis zu einem spannenden Vogelquiz. Michael Gerber, selber Vogelfotograf, hat viel zusammengetragen, was man über Vögel wissen kann.
  • Teste dein Wissen mit dem Biofotoquiz: Eine E-Learning-Seite mit Abfragen zu Flora und Fauna. Dabei kann z.B.  bei den Vögeln sowohl zwischen Familien differenziert werden, als auch der Schwierigkeitsgrad angegeben werden. Unterhaltsam. Biofotoquiz.

Deutschland

  • Brandt, Thomas et al. (2016): Die 100 besten Vogelbeobachtungsplätze in Deutschland. Zusammengestellt und bearbeitet von Thomas Brandt, Cordula Jülch, Kilian Wasmer, Felix Weiss, Christopher König, Christoph Moning und Christian Wagner. Herausgegeben von Falke Redaktion. Wiebelsheim (Aula Verlag), 2016. ISBN 978-3-89104-803-0. Link zur Verlagsseite.
  • Moning, Christoph; Weiss, Felix (2015, 3. Auflage): Vögel beobachten in Norddeutschland. Stuttgart (Kosmos Verlag). ISBN 978-3-44012-538-0. Link zur Verlagsseite.
  • Moning, Christoph; Wagner, Christian (2013, 2. Auflage): Vögel beobachten in Ostdeutschland. Stuttgart (Kosmos Verlag). ISBN: 978-3-44014-674-3. Link zur Verlagsseite.
  • Moning, Christoph; Wagner, Christian (2012, 3. Auflage): Vögel beobachten in Süddeutschland. Stuttgart (Kosmos Verlag). ISBN 978-3-44012-538-0. Link zu Amazon. Leider zur Zeit nicht mehr verfügbar, möglicherweise ist eine Neuauflage in Planung.
  • Schoonhoven, Daan (2017): Praxisbuch Vogelfotografie: Wie perfekte Fotos aus nächster Nähe gelingen. Mit einem Schlusskapitel mit den interessanten Orten für die Vogelfotografie in Deutschland und den Niederlanden. Heidelberg (dpunkt.verlag). ISBN 978-3-86490-413-4. Link zur Verlagsseite.
  • Rügen: Karte mit den besten Vogelbeobachtungsplätzen. Link zur Karte

Österreich

  • Khil, Leander (2016): Vögel beobachten im Seewinkel. Die besten Beobachtungsplätze im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel und in angrenzenden Gebieten. Link zur Autor- und Bestellseite
  • Malle, Gerald; Wiedner, Peter (2016): Vögel beobachten in Kärnten. Link zur Verlagsseite.

Frankreich

  • Le routard (2013): Nos meilleurs sites pour obvserver les oiseaux en France. Vanves cedex (Hachette Tourisme). ISBN 978-2-01-245675-4. Link zur Verlagsseite.
  • Faller, Gregor (2015): Die Camargue. Reihe Hotspots Europas 6, VerlagsKG Wolf. Link zur Verlagsseite.
    Beschreibung von 10 Touren in der Camargue, mit Auflistung der besten Beobachtungspunkte und vielen Informationen zu Flora und Fauna.
  • Website: Où voir les oiseaux en France. Link

Niederlanden

  • Schoonhoven, Daan (2017): Praxisbuch Vogelfotografie: Wie perfekte Fotos aus nächster Nähe gelingen. Mit einem Schlusskapitel mit den interessantesten Orten für die Vogelfotografie in Deutschland und den Niederlanden. Heidelberg(dpunkt.verlag). ISBN 978-3-86490-413-4. Link zur Verlagsseite.

Grossbritannien

  • Eine Karte, auf der nach den einzelnen Regionen gesucht werden kann. Auf jeder Regionenseite finden sich viele Hinweise zu Hotspots, aber auch Vogelreisen und weitere Informationen. Link.
  • The Royal Society for the Protection of Birds (RSPB). Hier sind alle Naturschutzgebiete verzeichnet. Link.
  • Natural England. Link.

Norwegen

Diverse

  • Aebischer, Adrian (2019): Vögel beobachten in Europa. Bern (Hauptverlag). Mit vielen praktischen Informationen (Beobachtungshinweise, Anreisen, Literatur etc.).
  • Die Reihe Hotspots in Europa präsentiert verschiedene Destinationen in Europa, an denen Naturbeobachtungen möglich sind, mit ausführlichen Tourbeschreibungen. Link zur Verlagsseite.
  • Couzens, Dominic (2011): Top Birding Sites of Europe. New Holland Publishers.
  • Hier gibt es viele Beschreibungen von Vogelbeobachtungsgebieten in verschiedenen Ländern. Link.
  • Vogelbeobachtungsorte in Irland. Link

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s